Bildbearbeitungs Apps liegen im Trend

Kaum ein Tag vergeht, an welchem keine Neuigkeiten auf dem App Markt gefunden werden können. Apps von BaM stehen dabei weiterhin sehr im Fokus und sind auch überaus gefragt, doch muss hierbei festgehalten werden, dass ohne Frage besonders die Bildbearbeitung sich aktuell hoher Beliebtheit erfreut. Gleich ob Tablet oder Smartphone – geschossene Bilder am gleichen Gerät bearbeiten zu können ist heutzutage ein Muss und daher als App sehr gefragt. Neben kostenpflichtigen Inhalten und Anwendungen bieten einige kostenlose Apps sehr hohe Funktionalität und verdienen sich somit auch eine Empfehlung.

Die richtige Auswahl treffen

Die Bildbearbeitung mit der passenden App durchführen zu wollen ist inzwischen zu einem wichtigen Thema geworden. Die Auswahl ist groß, weshalb der Nutzer sich überlegen sollte, welche Funktionen gewünscht sind. User welche beispielsweise nur ihre Bilder mit individuellen Texten und Großformeln versehen möchten finden mit der Font-astic App eine tolle kostenlose Variante hierfür, welche unterschiedliche Schriftarten und Farben zugleich unterstützt. Doch auch die Bearbeitung eigener Bilder hinsichtlich der Beleuchtung und der Einbettung und Einarbeitung spezieller Lichteffekte kann durchaus interessant sein. Hierfür hat der Entwickler BrainFeverMedia mit der App Lensflare eine interessante Anwendung zum Download angeboten, welche durch einfache Bedienung und einer sehr hohen Anzahl an zuvor programmierten und erstellten Beleuchtungseffekten bereits überzeugen kann.

Ohne Frage – die Bildbearbeitung auf dem Smartphone und Tablet ist ein Trend der nicht mehr aufzuhalten ist. Aufgrund der dauerhaften Verbesserung der integrierten Fotokamers ist dies jedoch auch wenig überraschend. Bilder weiter zu senden oder diese überarbeitet in sozialen Netzwerken zu posten wird durch die entsprechenden Apps zum Thema Bildbearbeitung zu einem Leichten.

Comments are closed.