App ins Mittelalter! LunaLand und die Hobrechts bringen die „Wimmelburg“ auf iPad und iPhone

Berlin, den 22. März 2012 / Wer erinnert sich nicht an die großformatigen „Wimmelbücher“ mit belebten Alltagsszenen, die Eisbahn mit filigranen Schlittschuhläufern oder das Schwimmbad mit Turmspringern und spielenden Kindern? Die bunt illustrierten Geschichten erobern jetzt auch das digitale Zeitalter: Kinder von 2-6 Jahren erkunden gemeinsam mit ihren Eltern in der iPad-App „Wimmelburg“ eine mittelalterliche Welt und erwecken mit ihren Fingern deren Charaktere zum Leben. Figuren aus Mittelalter und Märchen wie z. B. Dornröschen und der Froschkönig bevölkern die Burg. Deren Erschaffer sind die Berliner Kindermedien-Produzenten „LunaLand“, die gemeinsam mit der Agentur für Game Design “Die Hobrechts” die App realisierten.

  • Interaktives Erlebnis für Kinder von 2-6 Jahren (Einführungspreise von 2,39 EUR fürs iPad, 0,79 EUR fürs iPhone, kompatibel ab iPhone 4 und iPad 2)
  • Liebevolle Illustrationen und humorvolle Animationen erfreuen große und kleine Entdecker
  • Die beiden Projektpartner verbinden filmische Erfahrung mit Spiele-Kompetenz

Sebastian Wehner (34), Creative Director der Wimmelburg: „Als Kind habe ich Wimmelbücher geliebt. Es ist einfach toll in einem großen Panorama viele kleine Geschichten zu entdecken. Als mein Sohn geboren wurde war sein erstes Buch ein Wimmelbuch. Auf dem iPad hat er gleich die interaktiven Kinderbücher für sich entdeckt. Das Gerät bietet Kindern einzigartige Möglichkeiten, Spiel und Lerneffekt zu verbinden. Wir wollten daher unbedingt das Wimmelbuch für dieses neue Medium adaptieren.” Das Ergebnis ist die Wimmelburg. Das Beste an dem interaktiven Buch: Jede Figur kann Emotionen zeigen und hat seine eigene Geschichte.

Die Kinder erleben Mägde beim neuesten Burgtratsch, Knappen, die bei einer Berührung mit Holzschwertern üben oder Wachen, die mit Bögen schießen. Die Wimmelburg birgt lustige Überraschungen für Groß und Klein. Neben typischen Figuren aus der Ritterzeit sind es vor allem bekannte Märchenfiguren und Tiere, die zum Leben erweckt werden wollen: Pferde beantworten Streicheleinheiten mit einem vergnügten Wiehern und Dornröschen schläft in ihrem mit Rosen umrankten Turm. Das Geschehen spielt sich dabei nicht nur auf dem Bildschirm ab: Die Märchen- und Sagenelemente von Frau Holle bis zum Rattenfänger von Hameln sollen Kinder zum Nachfragen und Eltern zum Erzählen anregen.

Die App im Querformat erweitert die gedruckte Wimmelwelt zu einem außergewöhnlichen Erlebnis: handgezeichnete 2D-Illustrationen werden hintereinander gestaffelt und fächern sich zu einer dreidimensionalen Bühne mit einer dynamischen Perspektive auf. Über 50 Charaktere, vielfältige Animationen und über 70 Interaktionsmöglichkeiten bieten viel Unterhaltung. Eigens komponierte Musik und individuelle Soundeffekte runden das Gesamtbild atmosphärisch ab.

Sebastian Wehner: „Uns ging es darum die Neugier der Kinder zu wecken, sie zu überraschen und ihnen Freiraum zum Erleben zu geben. Das iPad entspricht der Art frühen Lernens: Kinder lernen durch Ausprobieren, Selbermachen und Anfassen. Es gibt viele Wimmelbuch-Apps, die die Möglichkeiten des Mediums nicht ausschöpfen. Das wollen wir mit der multitouchfähigen „Wimmelburg“ ändern.” Viel Wert legten Sebastian Wehner, Christopher Zitterbart und Daniel Acht auf eine einfache Navigation, Bildschnitte waren für „Wimmelburg“ Tabu: „Wir wollten eine fantastische Mittelalterwelt erschaffen, die Kinder ungestört erforschen können. Beim Spielen gehen die Kinder vollständig im Erlebnis auf.“, erklärt Produzent Christopher Zitterbart. LunaLand plant die “Wimmelburg“-App durch Updates sukzessive zu erweitern.

Bis zum 12. April sind beide Apps zum Einführungspreis (2,39 EUR und 0,79 EUR) erhältlich, danach zum Preis von 2,99 EUR (iPad) und 1,59 EUR (iPhone).

Das Projekt wurde 2011 vom Medienboard Berlin-Brandenburg im Rahmen des Programms “Innovative Audiovisuelle Inhalte” gefördert.

 

Preise und Verfügbarkeit:

Die Wimmelburg ist ab sofort ab iPhone 4 und iPad 2 im iTunes-App-Store erhältlich.

Erfordert iOS 4.3 (oder höher).

 

Version für iPhone 4 und 4S (1,59 Euro), reduziert bis 12.04. (0,79 EUR):

Wimmelburg (AppStore Link) Wimmelburg
Hersteller: Ravensburger Digital GmbH
Freigabe: 4+
Preis: 1,99 € Download (Aff.Link)

 

Version ab iPad 2 (2,99 Euro), reduziert bis 12.04. (2,39 EUR):

Wimmelburg HD (AppStore Link) Wimmelburg HD
Hersteller: Ravensburger Digital GmbH
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download (Aff.Link)

 

Comments are closed.